Der HÖRSPIELTALK Ehrenpreis 2021 geht an Barbara und Max Karl Braun

Das Tonstudio Braun Forum mit den Usern von www.tonstudio-braun.de. Hier gibt es auch "Die Sprechersuche der Tonstudio Braun Hörspiele". Powered by www.tsb-sprecher.de
Antworten
Markus G
Beiträge: 122
Registriert: Mi 4. Jul 2018, 22:43

Der HÖRSPIELTALK Ehrenpreis 2021 geht an Barbara und Max Karl Braun

Beitrag von Markus G »

Liebe TSB-Fans!

Ich möchte euch auf diesem Wege darüber informieren, dass das Team des Hörspieltalks heuer neben dem Publikumspreis für das im Hörspieltalk beliebteste Hörspiel auch einen Ehrenpreis für besondere Tätigkeiten im Bereich des Hörspiels vergibt. Dieser Preis geht heuer an unsere allseits geschätzten Barbara und Max Karl Braun für ihr Lebenswerk TONSTUDIO BRAUN.

Weitere Infos findet ihr hier:
https://www.hoerspieltalk.de/index.php/ ... arl-Braun/

Ich werde euch aber hier auf dem Laufenden halten :)
Benutzeravatar
SteSe
Administrator
Beiträge: 294
Registriert: Fr 15. Jun 2018, 17:39
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Der HÖRSPIELTALK Ehrenpreis 2021 geht an Barbara und Max Karl Braun

Beitrag von SteSe »

Sehr gute Wahl und Entscheidung. Eigentlich sollte der Preis auch physisch hergestellt und überreicht werden.

:dafuer:
Markus G
Beiträge: 122
Registriert: Mi 4. Jul 2018, 22:43

Re: Der HÖRSPIELTALK Ehrenpreis 2021 geht an Barbara und Max Karl Braun

Beitrag von Markus G »

Es wird wie beim Publikumspreis auch eine physische Trophäe sein, Ja. Ob es jedoch zu einer feierlichen Überreichung kommt, steht aktuell leider in den Sternen. Es obliegt Frau Braun ob sie es überreicht haben will oder lieber mit der Post zugesendet.

Es wird wohl in etwa so ähnlich aussehen:
FFC2AC4A-0FD0-42AB-AFA9-0EF658EF34F5.jpeg
FFC2AC4A-0FD0-42AB-AFA9-0EF658EF34F5.jpeg (203.32 KiB) 265 mal betrachtet
Benutzeravatar
SteSe
Administrator
Beiträge: 294
Registriert: Fr 15. Jun 2018, 17:39
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Der HÖRSPIELTALK Ehrenpreis 2021 geht an Barbara und Max Karl Braun

Beitrag von SteSe »

Ah, ok. Na dann finde ich es schön, dass es da einen richtig "haptischen" Preis gibt.
Feierliche Zeremonie würde ich im Corona-Zeitalter nicht ins Spiel bringen. Frau Braun ist ja nun auch knapp 80 Jahre alt.
Antworten