Ich bin AndroMEDa

Das offizielle Forum zur Hörspielserie. News, Q&A, Smalltalk, Meinungen, Rezensionen, uvm. sind hier zu Hause und Willkommen!
DAN1972
Beiträge: 46
Registriert: So 15. Aug 2021, 14:10

Re: Ich bin AndroMEDa

Beitrag von DAN1972 »

Klingt gut!!!
JoeSchuh
Beiträge: 22
Registriert: Fr 21. Jun 2019, 18:16

Re: Ich bin AndroMEDa

Beitrag von JoeSchuh »

Hört sich doch gut an.

Ich habe mir bei der damailigen Neuauflage vorgestellt, daß hat der Professor in seiner 30jährigen Abwesenheit geträumt.
DAN1972
Beiträge: 46
Registriert: So 15. Aug 2021, 14:10

Re: Ich bin AndroMEDa

Beitrag von DAN1972 »

Also , Du meinst, das Die neue Dimension , ein böser Traum, von Futura war? Ist es das, was Du sagen willst?
Wenn ja, wär ich damit total Einverstanden!
JoeSchuh
Beiträge: 22
Registriert: Fr 21. Jun 2019, 18:16

Re: Ich bin AndroMEDa

Beitrag von JoeSchuh »

DAN1972 hat geschrieben: Sa 2. Okt 2021, 11:47 Also , Du meinst, das Die neue Dimension , ein böser Traum, von Futura war? Ist es das, was Du sagen willst?
Wenn ja, wär ich damit total Einverstanden!
Ja genau, er hat es geträumt. Wobei ab Folge 8 war es nicht so schlecht.
Step Han Ri
Beiträge: 32
Registriert: Fr 5. Mär 2021, 10:35

Re: Ich bin AndroMEDa

Beitrag von Step Han Ri »

Ich bin immer noch für Paralleldimension-Lösung. Das wurde in Folge 4 etabliert und wenn man sich anhört, wie man in Folge 18 dieses Konzept einführt (mit Zweisteins Erben und den Zeitebenen), wäre es klug, das auch voll auszunutzen. Vielleicht kann man damit auch die ganzen Anachronismen erklären (Folge 4: Einstein lebte vor mehreren Jahrhunderten; Folge 18: Napoleon lebte vor knapp 100-200 Jahren?? ), aber speziell dieses Konzept bietet so viele Möglichkeiten:
Jan Tenner Senior, der sich in einer Parallel-Klassik-Reihe etwas ganz anderes wünschte.
Oder Zweistein, der in einer Paralleldimension tatsächlich gewonnen hat
Oder das Nichts, das alles verschlungen konnte, sich dann aber weiterentwickelt hat und etwas geworden ist, das andere Dimensionen aufsucht, um zu lernen.
Oder, wie schon geschrieben, DnS-Team trifft auf DnD-Team und DnD kriegt nen würdigen Abschluss.
Wir mussten knapp 11 Jahre auf Abschluss von Klassik warten, für DnD warten wir schon über 20 Jahre.
DAN1972
Beiträge: 46
Registriert: So 15. Aug 2021, 14:10

Re: Ich bin AndroMEDa

Beitrag von DAN1972 »

@ Step Han Ri
Geht , beides, Prof. Futura, wird von Zweistein, oder einem anderem Verbrecher gefangengenommen und wird in eine Art Traumkoma, versetzt , um seine geheimen Formeln der Sehren , an sich zu bringen.
Während Futura träumt, macht der Bösewicht seine Experimente, dabei geht natürlich was schief und aus Futuras Traum, wird eine Parallele Realität!
JoeSchuh
Beiträge: 22
Registriert: Fr 21. Jun 2019, 18:16

Re: Ich bin AndroMEDa

Beitrag von JoeSchuh »

Jetzt habt ihr mich so angefixt, ich höre am Wochenende die New Dimension.
DAN1972
Beiträge: 46
Registriert: So 15. Aug 2021, 14:10

Re: Ich bin AndroMEDa

Beitrag von DAN1972 »

GUUUUT,SEEEHHHHRRR GUUUUT!!!!!EHEHEH!!!!
Step Han Ri
Beiträge: 32
Registriert: Fr 5. Mär 2021, 10:35

Re: Ich bin AndroMEDa

Beitrag von Step Han Ri »

@JoeSchuh

Viel Spaß dabei. Folgen 1-7 sind eine Hommage an den Stein der Macht, 8-9 ist ein cooler Zweistein-Zweiteiler, Folge 10 mit den Bohrtürmen hat was, Folge 11 endet leider mit einem Cliffhanger: [spoiler]Krakon, ein Xanta'Uh, ist von Zweisteins Wissen begeistert und will von ihm einen Superkörper gebaut bekommen. Jan und Laura entgehen dem Tod ganz knapp, aber Zweistein und Krakon entkommen. [/spoiler]

Die Exposés für Folgen 12-14 gehen auf das Ende von Folge 11 gar nicht mehr, doch ich hätte echt gern gewusst, wie man das später gelöst hätte.

@Dan1972:
Wenn du meinst. Ich fände es zwar logischer, aus DnD eine Paralleldimension zu machen, aber wenn Futura das träumt, könnte ich auch damit leben, solange dieser Cliffhanger gelöst wird.
Man könnte das mit dem Traum auch wunderbar mit der Entstehung von Multiplen Welten verknüpfen, vielleicht sogar jetzt mit den Erben Zweisteins. Das Potential ist da.
DAN1972
Beiträge: 46
Registriert: So 15. Aug 2021, 14:10

Re: Ich bin AndroMEDa

Beitrag von DAN1972 »

Ja genau so ungefähr dachte ich mir das.
Antworten