Hörproben ja oder nein?

Querbeet und gebündelt alles über Hörspiele.
Antworten

Hörst du vor einem Kauf Hörproben?

Immer
0
Keine Stimmen
Nie
1
50%
Manchmal
1
50%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 2

Benutzeravatar
SteSe
Administrator
Beiträge: 246
Registriert: Fr 15. Jun 2018, 17:39
Wohnort: Baden-Württemberg

Hörproben ja oder nein?

Beitrag von SteSe »

Hallo Leute,

mal die Frage in die Runde: Seid ihr bei neuen Serien "Überraschungskäufer" und hört absichtlich vorab keine Hörproben?

Oder geht ihr "auf Nummer sicher" und eine Hörprobe vor jedem Kauf ist Pflicht / Bedingung?

Also bei mir ist es so, dass ich mich grundsätzlich überraschen lasse und KEINE Hörproben anhöre. Falls mir ein Hörspiel nicht gefällt, wird es halt zur Seite gelegt und irgendwann verkauft, wenn der zweite Durchlauf auch nicht zünden sollte.

Markus G
Beiträge: 83
Registriert: Mi 4. Jul 2018, 22:43

Re: Hörproben ja oder nein?

Beitrag von Markus G »

Kann man pauschal nicht sagen. Auf manche Serien freue ich mich dermaßen, dass ich sehr gerne in die Hörproben reinhöre. Aber meistens halte ich es wie Du Steffen und lasse mich überraschen.

Benutzeravatar
Achim
Beiträge: 15
Registriert: Mo 6. Aug 2018, 19:59

Re: Hörproben ja oder nein?

Beitrag von Achim »

Das ist schwer zu beantworten. Wenn es zum Beispiel ein Hörspiel von Interplanar ist, dann kaufe ich blind. Da brauche ich mir nichts anzuhören. Dann wiederum gibt es Hörspiele von denen ich irgendwo mal was gelesen oder gehört habe und von dem Produzenten noch nie etwas gehört habe. Da höre ich da garantiert rein, denn leider gibt es da sehr große Qualitätsunterschiede.

Da fehlt mir die Auswahlmöglichkeit manchmal.

Benutzeravatar
SteSe
Administrator
Beiträge: 246
Registriert: Fr 15. Jun 2018, 17:39
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Hörproben ja oder nein?

Beitrag von SteSe »

Die Auswahl "Manchmal" ist in der Umfrage nun drin. :hallo:

Antworten