Bei Hörspielen einschlafen, oder hellwach?

Querbeet und gebündelt alles über Hörspiele.
Antworten

Hörspiele zum einschlafen? Oder wach bleiben?

Hörspiele bringen mich gut in den Schlaf, weil...
2
100%
Mit Hörspielen im Bett kann ich nie einschlafen, weil...
0
Keine Stimmen
Kann ich so nicht sagen, hängt davon ab,...
0
Keine Stimmen
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 2

Benutzeravatar
SteSe
Administrator
Beiträge: 234
Registriert: Fr 15. Jun 2018, 17:39
Wohnort: Baden-Württemberg

Bei Hörspielen einschlafen, oder hellwach?

Beitrag von SteSe »

Hallo Leute,
ist für euch das Hörspiel ein gutes Einschlafmittel? Oder eher das Gegenteil und ihr könnt bei Hörspielen erst recht nicht einschlafen, da zu spannend, oder die Geräusche und Musik wach halten, o.a.?

Also ich kann bei Hörspielen wunderbar einschlafen, insbesondere bei Klassikern aus der Kindheit bekannt. Aber auch bei dramatischen oder gruseligen Hörspielen bin ich nach ein paar Minuten im Reich der Träume. :rofl:

Wie ist das bei Euch?

prince004
Beiträge: 25
Registriert: Do 4. Okt 2018, 19:44

Re: Bei Hörspielen einschlafen, oder hellwach?

Beitrag von prince004 »

Ich höre meistens immer ruhige Krimis zum einschlafen...schöne Dialoge und eine ruhige Krimi-Atmosphäre reicht für mich völlig aus...
während dem lauschen, schlafe ich ruhig ein :)

Benutzeravatar
SteSe
Administrator
Beiträge: 234
Registriert: Fr 15. Jun 2018, 17:39
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Bei Hörspielen einschlafen, oder hellwach?

Beitrag von SteSe »

prince004 hat geschrieben:
Di 21. Jul 2020, 13:36
Ich höre meistens immer ruhige Krimis zum einschlafen...schöne Dialoge und eine ruhige Krimi-Atmosphäre reicht für mich völlig aus...
Welche Krimis und von wem wären denn das?

prince004
Beiträge: 25
Registriert: Do 4. Okt 2018, 19:44

Re: Bei Hörspielen einschlafen, oder hellwach?

Beitrag von prince004 »

SteSe hat geschrieben:
Do 23. Jul 2020, 10:10
prince004 hat geschrieben:
Di 21. Jul 2020, 13:36
Ich höre meistens immer ruhige Krimis zum einschlafen...schöne Dialoge und eine ruhige Krimi-Atmosphäre reicht für mich völlig aus...
Welche Krimis und von wem wären denn das?
Meistens Sherlock Holmes Hörspiele mit Christian Rode und Peter Gröger.
Oder aber auch gerne Lady Bedfort. Z.B. lasse ich aktuell seit langem immer die Folge 4 laufen...

Auch einen ruhigen Larry Brent lasse ich gerne laufen, zB Folge 9 "Der Gehenkte von Dartmoor". Schön ruhig mit vielen Dialogen.

Markus G
Beiträge: 77
Registriert: Mi 4. Jul 2018, 22:43

Re: Bei Hörspielen einschlafen, oder hellwach?

Beitrag von Markus G »

Ich schlafe mit einem Hörspiel am Abend binnen Minuten ein. Meistens sind es harmlose Krimis allen voran ???. In der Nacht wache ich zumindest einmal auf. Dann fange ich mit dem Hören wieder von vorne an und schlafe gleich wieder ein. Einzig so ab 6 Uhr bin ich wach. Wenn ich da noch ein Hörspiel anmache dann bleibe ich wach.

Benutzeravatar
SteSe
Administrator
Beiträge: 234
Registriert: Fr 15. Jun 2018, 17:39
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Bei Hörspielen einschlafen, oder hellwach?

Beitrag von SteSe »

Markus G hat geschrieben:
Sa 25. Jul 2020, 21:25
Ich schlafe mit einem Hörspiel am Abend binnen Minuten ein. Meistens sind es harmlose Krimis allen voran ???. In der Nacht wache ich zumindest einmal auf. Dann fange ich mit dem Hören wieder von vorne an und schlafe gleich wieder ein. Einzig so ab 6 Uhr bin ich wach. Wenn ich da noch ein Hörspiel anmache dann bleibe ich wach.
Das kenne ich! :rofl:

Antworten