Terminator - endlich ein würdiges Ende

Von der großen Leinwand zum TV...und zurück!
Antworten
Benutzeravatar
Abenteuermaschine
Beiträge: 12
Registriert: Sa 1. Jan 2022, 14:07

Terminator - endlich ein würdiges Ende

Beitrag von Abenteuermaschine »

Hallo Leute, ich habe das ja in einem anderen Thema schon einmal. Ich bin ja ein riesiger "Terminator Fan" (eigentlich James Cameron Fan). Ich liebe T1 und T2.
Dann endet es. Wobei, mit einem Auge zu, vielleicht noch T-die Erlösung (dickes zudrücken)

Für alle, die immer etwas unbefriedigt auf das Ende der Terminator Reihe schauen, habe ich zwei Empfehlungen.

Zum ersten, das erste Computer Spiel, was ich seit Jahren wirklich mit Freude spiele und sogar bis zum Ende.
Terminator Resistance

https://www.youtube.com/watch?v=MeOGFraAbLg

Okay, man hatte kein großes Budget, aber viel herzblut. Mir gefällt die Story und die Atmosphäre. ich bin wirklich sehr angetan.

Und nun noch ein Comic Tipp:

Terminator - die Erlösung / die letzte Schlacht von J. Michael Straczynski (Babylon 5)

Bild


Das Comic hat 320 Seiten und schließt all die Fäden aus Teil 1 - 4 logisch zusammen und lässt es auch enden. Tolles Comic. Es war auf 1.111 Exemplare limitiert und jetzt leider ausverkauft. Als weltgrößter Terminator Fan, habe ich selbstverständlich eine Ausgabe.

Nur so als Tipp.

Was meint ihr? Noch ein paar Ideen?

LG
Benutzeravatar
SteSe
Administrator
Beiträge: 382
Registriert: Fr 15. Jun 2018, 17:39
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Terminator - endlich ein würdiges Ende

Beitrag von SteSe »

Ideen habe ich nicht, aber danke für die Empfehlungen. :Daumenhoch:

Ich muss auch sagen, dass James Cameron ein sehr guter Regisseur ist und auch die Perfektion sucht. Er ist sich nicht zu schade, bei Dreharbeiten anstelle auf dem Regiestuhl zu sitzen, die Trockeneismaschine zu bedienen, weil ihm der Nebel nicht gefällt wie er verteilt wird.
Und wenn er keinen Abgabetermin des Studios hätte, wäre AVATAR Teil 1 noch immer nicht fertig... :D

Auch mir gefallen T1 und T2 am Besten. Es gibt wenige Filme, wo der zweite Teil besser ist als der Erste. Bei TERMINATOR ist es der Fall. Kann man sagen was man will, aber dieser Film ist ein Meilenstein. Und Arnold war auch zu der Zeit am gutaussehendsten.

Terminator Megafan bin ich jetzt nicht, aber trotzdem sind es gute Filme und ich habe alle gesehen. Ich bin auch eher Liebhaber der Cameron Filme. Egal ob Terminator, Abyss, True Lies, Avatar, Titanic,... es sind wirklich alles tolle Filme. :headbang:
Benutzeravatar
Abenteuermaschine
Beiträge: 12
Registriert: Sa 1. Jan 2022, 14:07

Re: Terminator - endlich ein würdiges Ende

Beitrag von Abenteuermaschine »

Du hast Aliens vergessen :-) Sein zweiter Film. Er hat sogar das Drehbuch zu Rambo 2 verfasst. Dies wurde aber am Ende von Sly komplett umgeschrieben. In den Credits steht er aber noch drin.

Und das, ob wohl er eigentlich ein Truckfahrer aus Kanada ist. Ich habe seine Bio gelesen. Und das Making of über Titanic, wo ihn die Crew fast geluncht hätte :-)

Na ja, Perfektionismus kann auch weh tun. Jedenfalls sind das zwei gute Tipps für Terminator Fans. LG und ein schönes Wochenende.
Antworten