Als das Böse kam - von Ivar León Menger

Neuigkeiten und Bekanntes aus der Welt der Lesungen. Auch inszenierte Lesungen finden hier ihren Platz.
Antworten
Markus G
Beiträge: 268
Registriert: Mi 4. Jul 2018, 22:43

Als das Böse kam - von Ivar León Menger

Beitrag von Markus G »

Ich habe heute das Hörbuch fertig gehört. Je länger ich gehört habe um so besser hat es mir gefallen. Am Ende bin ich doch sehr angetan. Die Geschichte rief eine Vielzahl an Assoziationen auf, die möglicherweise als Pate für die Geschichte sind oder Ivar zumindest ihn dahingehend inspiriert hat. [spoiler]
► Text zeigen
[/spoiler]

Das Verhalten von Luca empfand ich etwas konstruiert und seltsam. Ich war lange Zeit auch nicht sicher auf welcher Seite er wirklich steht. Was hatte es mit dem grünen Zettel von ihrer Schwester Ruth auf sich? Wie lauteten die Worte?

Eine tragische Geschichte, richtig gut und spannend erzählt, weil man lange Zeit nicht genau wusste was los ist. Das Bemerkenswerteste und Herausragendste am Hörbuch war jedoch die Leistung von Luisa Wietzorek. Sie machte es wirklich großartig und gab jeder einzelnen Figur ihre ganz eigene Stimme. Da die Geschichte ohnehin mehr ein Kammerspiel ist, dürfte sie wohl auch Hörspielfans gefallen. Denn oftmals wirken die Dialoge ob des Sprachtalents von Luisa Witzorek sehr lebendig.

Hier ist Ivar wirklich ein gelungener Einstand als Buchautor gelungen. Und mit Luisa Wietzorek gab es die perfekte Stimme dazu. Für alle, die Angst haben, dass die Geschichte vielleicht offene Handlungsstränge haben könnten…haben sie definitiv nicht. Alles wird rund um aufgeklärt!
Antworten